Bienenwachskerzen

Was verbindest du mit der Imkerei?

 

Ganz klar “Honig”, aber als nächstes wirst du wahrscheinlich an Kerzen denken, oder?

 

Im Mittelalter und bis ins 20. Jahrhundert war Bienenwachs wesentlich teurer als Honig, weil man Kerzen noch nicht aus dem bei weitem günstigeren Waltran, Stearin oder Parafin herstellen konnte.

 

In der Lüneburger Heide wurde das Bienenwachs, anfang des 20. Jahrhunderts, zum 10 fachen Preis - gegenüber dem des Honigs - verkauft. Die Bienen wurden in dieser Region von den armen Heidebauern gehalten, die jedes Jahr versuchten dem Boden einen kargen Ertrag abzugewinnen. Das Wachs, das diese Völker erzeugten, wurde zu Kerzen verarbeitet und an die reicheren Leute verkauft.

 

Bienenwachskerzen haben folgende Vorteile:

 

  • Bienenwachskerzen sind biologisch abbaubar. Stearin und Prafin werden aus Öl gewonnen und sind somit giftig und umweltschädlich.
  • Bienenwachskerzen brennen besser und ruhiger.
  • Bienenwachskerzen brennen länger als Stearin- und Parafinkerzen. Wie viel länger ist uns unbekannt. Allerdings werden wir dies in der nächsten Zeit ausprobieren.

 

Alle unsere Kerzen bestehen aus 100% Bienenwachs und sind von uns in kompletter Handarbeit hergestellt.

Stumpenkerze ca. 10,50*6 cm

 

  • Abmessung:  ca. 10,50* 6 cm
  • Gewicht:       ca. 230 g
  • Brenndauer:  ca. 20 h 30 min

 

  • Die Kerze hört ca. 1 - 2 cm vor dem Ende auf zu brennen.

 

Weil es sich um Handarbeit handelt, können wir leider nicht garantieren an welcher Stelle die Kerze aufhört zu brennen.

 

6,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang.1
Engel Teelicht

 

  • Abmessung:
  • Gewicht:          ca. 80 g
  • Brenndauer:     ca. 5 1/2 h
2,70 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang.1
Tafelkerzen gegoßen

 

  • Abmessung:    ca. 18* 2 cm
  • Gewicht:         ca.  65 g
  • Brenndauer:    ca. 8 h
2,70 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang.1